Polizei Bochum

POL-BO: Verkehrszeichen umgefahren und geflüchtet - Zeugen gesucht

Herne (ots) - In Herne-Horsthausen wurden am 9. Dezember zwei Verkehrszeichen (rechts vorbei, links vorbei) auf der Höhe eines Supermarktes an der Zietenstraße umgefahren. Diese standen auf einer "Verkehrsinsel". Der Autofahrer entfernte sich gegen 21.30 Uhr vom Unfallort und flüchtete, nach bisherigen Zeugenaussagen, "bei rot" über die A 42 in Richtung Duisburg. Es wird ein silberfarbenes oder graues Auto gesucht. Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) haben die weiteren Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: