Polizei Bochum

POL-BO: Wattenscheid/Fußgängerin übersehen

Bochum (ots) - Auf der Ückendorfer Straße in Wattenscheid kam es in Höhe der Hollandstraße zu einem Verkehrsunfall. Gegen 17.10 Uhr hatte ein 62-jähriger Bochumer Autofahrer während des Abbiegevorganges eine Wattenscheiderin (44) übersehen. Die Frau hatte bei Grünlicht innerhalb des Fußgängerüberweges die Straße überquert und wurde vom Pkw angefahren. Sie verletzte sich leicht und wurde mit dem RTW einem nahegelegenen Krankenhaus zugeführt. Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) haben die weiteren Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: