Polizei Bochum

POL-BO: Auf der Toilette ausgeraubt - Zeugen gesucht

Bochum (ots) - Im Verlaufe des "Nikolaustages" besuchte ein 57-jähriger Wattenscheider eine Gaststätte auf der Viktoriastraße in der Bochumer Innenstadt. Gegen 5 Uhr wurde er auf der Herrentoilette rücksichtslos am Waschbecken von hinten niedergeschlagen. Dabei trug er eine Platzwunde davon, die vor Ort versorgt wurde. Der Räuber entwendete ihm Bargeld und das Mobiltelefon. Der hinterhältige Angreifer war zur Tatausführung ca. 30 Jahre alt, 180 cm groß und hatte kurze, dunkelblonde Haare. Das Bochumer Innenstadtkommissariat (KK 31) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-8110 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: