Polizei Bochum

POL-BO: Witten / Herbede und Bommern - Zwei Wohnungseinbrüche entdeckt!

Witten (ots) - In den Abendstunden des gestrigen 1. Dezember wurde an der Straße "Knappensiedlung" in Witten-Herbede ein Wohnungseinbruch entdeckt.

Im Zeitraum zwischen dem 28.11., 16.00 Uhr, und dem 01.12., 19.30 Uhr, waren die Einbrecher zunächst auf den Balkon des Hauses geklettert. Anschließend hebelten die Kriminellen die Tür auf, durchsuchten die Zimmer und entwendeten Schmuck.

Ebenfalls an diesem Montag wurde die Polizei zu einem Einbruch am Bommerfelder Ring im Stadtteil Bommern gerufen.

Im Zeitraum zwischen dem 30.11., 22.00 Uhr, und dem 01.12., 08.00 Uhr, hatten die Täter dort eine Terrassentür aufgehebelt und hatten mehrere Schränke durchsucht. Die Angaben zur Beute stehen noch aus.

Das ermittelnde Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-4143 um Hinweise von Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: