Polizei Bochum

POL-BO: Fahrrad durch brennende Zeitungen beschädigt

Beschädigtes Fahrrad am S-Bahnhof Höntrop

Bochum-Wattenscheid (ots) - Zu einem etwas ungewöhnlicherem Einsatz kam es in den Nachtstunden (0.40 Uhr) des 29. November am S-Bahnhof in Höntrop.

Ein polizeibekannter Wattenscheider (37) hatte sich dort an abgestellten Fahrrädern "bedient" und Fahrradsättel sowie Reflektoren entwendet. Noch bevor er dann den Tatort verließ, zündete er einen Zeitungsstapel unterhalb eines der Fahrräder an. Dadurch wurde ein silbernes Mountainbike der Marke Passat (Meinhövel) Valencia (siehe Foto) arg in Mitleidenschaft gezogen. Der 37-Jährige konnte durch Polizeikräfte im Nahbereich gestellt werden und wird sich für seine Tat verantworten müssen.

Das Wattenscheider Kriminalkommissariat 34 bittet den Eigentümer des Fahrrades sich unter der Rufnummer 02327/963-8413 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: marco.bischoff@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: