Polizei Bochum

POL-BO: Herne
Verkehrsunfall auf dem Westring - Fußgänger (60) leider verstorben

Herne (ots) - Wie bereits berichtet kam es am 28. November (Freitag) auf dem Westring in Herne-Baukau zu einem schweren Verkehrsunfall.

Gegen 20.50 Uhr wollte ein Fußgänger (60) die Straße in Höhe der Hausnummer 255 überqueren. Dabei übersah der Herner den Pkw eines 42-Jährigen, welcher den linken Fahrstreifen des Westrings in Richtung Südosten befuhr. Es kam zur Kollision zwischen dem Fußgänger und dem Pkw, wodurch der Mann lebensgefährlich verletzt und mittels eines Rettungswagens einem Bochumer Krankenhaus zugeführt wurde. Dort ist der 60-Jährige in den Nachmittagsstunden des gestrigen 30. November leider verstorben.

Die Ermittler aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 11) bitten unter der Rufnummer 0234 / 909-5206 um Hinweise von Zeugen, die Angaben zu diesem schweren Verkehrsunfall machen können.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: