Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Kindertagesstätte ausgebrannt - Einbruchsspuren entdeckt!

Witten (ots) - In der Nacht auf den heutigen 27. November kam es zu einem Großbrand in der Kindertagesstätte an der Holzkampstraße 79 in Witten-Annen.

Gegen 02.30 Uhr war einer Streifenwagenbesatzung der Wittener Polizei ein Feuerschein aus Richtung der "KITA an der Erlenschule" aufgefallen. Als die Beamten an der Örtlichkeit eintrafen, schlugen bereits meterhohe Flammen aus dem vorderen Teil des Gebäudes. Die Löscharbeiten der Wittener Feuerwehr dauerten bis in die frühen Morgenstunden.

Kriminalbeamte aus dem Bochumer Brandkommissariat (KK 11) sowie ein unabhängiger Sachverständiger haben umgehend die Arbeit aufgenommen und sind zurzeit auch noch vor Ort.

Im Rahmen der Ermittlungen wurden frische Einbruchsspuren an dem Gebäude festgestellt und gesichert. Es ist nicht auszuschließen, dass die Einbrecher das Feuer gelegt haben. Nach ersten Schätzungen wird die Sachschadenshöhe im sechsstelligen Bereich liegen.

Das KK 11 bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-4110 sowie 0234 / 909-4441 (Kriminalwache) dringend um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: