Polizei Bochum

POL-BO: Herne
Wachdienstmitarbeiter angegriffen - Zwei Männer flüchten

Herne (ots) - In der an der Forellstraße 46 in Herne-Baukau gelegenen leerstehenden Werkshalle kam es am heutigen 27. November, gegen 01.45 Uhr, zu einem Angriff auf einen Wachdienstmitarbeiter (45).

Zu der nächtlichen Stunde hörte der 45-Jährige plötzlich Schritte hinter sich, drehte sich um und sah zwei männliche Personen. Einer dieser Männer rannte umgehend auf den Dortmunder zu und versuchte, ihn anzugreifen. Der Angestellte wehrte den Angriff ab, worauf die beiden Kriminellen in den Schloss-Strünkede-Park flüchteten.

Die beiden Täter, die sich vermutlich in russischer Sprache unterhalten haben, sind ca. 180 cm groß, haben eine normale Figur sowie extrem kurze Haare. Der Angreifer ist ca. 25 bis 30 Jahre, der Mittäter ca. 35 Jahre alt.

Das Herner Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 02323 / 950-8510 um Hinweise von Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: