Polizei Bochum

POL-BO: Raub in Gemeindebüro

Witten (ots) - In Witten-Mitte hielt sich ein männlicher, südländisch aussehender, unbekannter Täter gegen 19.00 Uhr unberechtigt im Büro der Johannis-Gemeinde an der Bonhoefferstraße auf. Als er angesprochen wurde, täuschte er eine Verabredung im dortigen Cafe vor und wurde durch einen Verantwortlichen dahin begleitet. Nahe der Ausgangstür schlug er den Geschädigten und konnte sich mit Bargeld in Richtung Bahnhofstraße entfernen. Nach Angaben der Zeugen war er sehr groß und ca. 20 Jahre alt. Die schwarzen, nach hinten gegelten Haare waren seitlich rasiert. Bekleidet war er mit einer schwarzen Lederjacke und trug eine graue Hose sowie ein weißes T-Shirt. Auffällig waren insbesondere die vielen goldenen Halsketten. Das Wittener Kriminalkommissariat 37 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 02302/209-8710 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Hinweise von Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: