Polizei Bochum

POL-BO: Zwei leichtverletzte Personen bei Auffahrunfall

Bochum (ots) - Am 17.11.2014, gegen 11:30 Uhr, ereignete sich in Bochum-Hiltrop ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Auf dem Castroper Hellweg in Höhe der Heinrichstrasse mussten ein 20-jähriger Autofahrer und ein 26-jähriger Krankentransportfahrer verkehrsbedingt anhalten. Eine dahinter fahrende 51-jährige Fahrerin konnte ihr Auto nicht mehr rechtzeitig abbremsen, fuhr auf den Krankentransporter auf und schob diesen noch auf das davor stehende Fahrzeug. Die Fahrerin wurde hierbei leicht verletzt, der Beifahrer des mittleren Fahrzeuges wurde zur Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK1) haben die weiteren Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum
Corinna Meinert
Pressestelle
Telefon: 0234/909-1024

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: