Polizei Bochum

POL-BO: Fahndung mit Polizeihubschrauber nach Wohnungseinbruch - Festnahme !

Bochum (ots) - In den frühen Abendstunden des 11. November konnte ein flüchtender Einbrecher auf der Weststraße in Bochum-Leithe durch die Polizei auf frischer Tat festgenommen werden. Ein aufmerksamer Zeuge hatten gegen 20.45 Uhr den Notruf der Polizei gewählt, da sie aus einem Reihenhaus Aufbruchgeräusche wahrgenommen hatten. Bei Eintreffen der Polizisten der Wache Wattenscheid rannten die beiden Einbrecher davon. Einer, ein 37-jähriger, polizeibekannter Mann konnte in unmittelbarer Tatortnähe gestellt, überwältigt und vorläufig festgenommen werden. Der andere flüchtete in die nahegelegene Kleingartenanlage an der Kemnastraße. Mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers, Polizeihunden und der Polizei aus Gelsenkirchen wurde der Bereich großräumig abgesucht. Der Mittäter blieb jedoch unauffindbar. Der festgenommene 37-jährige Tatverdächtige befindet sich zur Stunde im Bochumer Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen des Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: