Polizei Bochum

POL-BO: Radfahrerin (18) nach Kollision mit Auto schwer verletzt

Bochum (ots) - Am gestrigen 3. November befuhr eine Bochumerin (77) mit ihrem Auto stadteinwärts die Universitätsstraße in Bochum. Gegen 17:30 Uhr beabsichtigte sie nach rechts in die Straße "Auf dem Alten Kamp" einzubiegen. Zur gleichen Zeit fuhr eine Fahrradfahrerin aus Bochum (18) auf dem Radweg rechts neben ihr. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Die Radlerin stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte die junge Frau in ein örtliches Krankenhaus, wo sie stationär verblieb. Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) haben die weiteren Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: