Polizei Bochum

POL-BO: Bochum / Wattenscheid vermisst seine sehr beliebte "Elfriede"

Bochum (ots) - Seit dem gestrigen 3. November wird an der Hansastraße in Wattenscheid ein junges Schaf vermisst.

Die sehr zutrauliche Heidschnucke, die einen schwarzen Kopf hat, hört auf den Namen "Elfriede". Das Tier stand zusammen mit einem älteren, weniger zutraulichen Schaf auf einer kleinen Wiese, die durch bunte Kuhskulpturen sehr bekannt ist. Bei den Anwohnern, speziell den Kindern, ist "Elfriede" ein absoluter "Running Gag".

Erst vor kurzem ist das lange Fell des Tieres geschoren worden. Der Besitzer der Heidschnucke geht davon aus, dass "Elfriede" über den Zaun gehoben worden ist. Dementsprechende Fellanheftungen wurden dort gefunden.

Die Ermittler aus dem Kriminalkommissariat 34 bitten unter der Rufnummer 0234 / 909-3221 um Hinweise auf das vermisste Tier.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: