Polizei Bochum

POL-BO: Umfangreicher Fund bei Pkw-Kontrolle - vermeintliche Textilplagiate und Potenzmittel beschlagnahmt

Bochum (ots) - Zivilbeamte hatten am Montag, 31. März, auf der Viktoriastraße in Bochum den richtigen Riecher. Denn hier war den Polizisten gegen 10.40 Uhr, eine verdächtige Person - in diesem Fall ein 54-jähriger Mann aus Wachtendonk - ins Auge gefallen. Im Rahmen der darauffolgenden Überprüfung und Kontrolle, fanden die Beamten im Wagen des Mannes neben einer umfangreichen Anzahl Potenzmittel, auch fünf Kisten mit offensichtlichen Textilplagiaten im Wert von mehreren tausend Euro. Da der Verdacht des illegalen Handels mit den genannten Waren bestand, wurde der 54-Jährige vorläufig festgenommen. Die vermeintlichen Markenartikel wurden beschlagnahmt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern in diesem Fall weiter an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: