Polizei Bochum

POL-BO: Frontalzusammenstoß - Autofahrer (45) gerät auf regennasser Fahrbahn in den Gegenverkehr

Witten (ots) - Am 22.3.2014, gegen 19:20 Uhr, war ein Autofahrer aus Herdecke (45) auf der Herdecker Straße in Witten in Richtung Annen unterwegs. In Höhe der Einmündung Steinbachstraße verlor er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Straße ab. Im Gegenverkehr kollidierte er frontal mit dem PKW einer 73-jährigen Wittenerin. Diese zeigte sich nach dem Unfall derart geschockt, dass sie mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden musste, wo sie zur weiteren Beobachtung verblieb. An den beiden Unfallfahrzeugen entstand ein Sachschaden von geschätzt 10.000 EUR. Die Herdecker Straße musste für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge in der Zeit von 19:20 bis 20:30 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) haben die weiteren Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall aufgenommen.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: