Polizei Bochum

POL-BO: Drei Einbrüche in Bochum

Bochum (ots) - Drei Einbrüche verzeichnete das Polizeipräsidium am vergangenen Wochenende in Bochum. An der Straße Auf dem Alten Kamp hebelten unbekannte Einbrecher eine Balkontür auf. Diese Tat ereignete sich im Zeitraum vom 17. (18.30 Uhr) bis zum 21. März. (17.30 Uhr). Zur Tatbeute liegen momentan noch keine Informationen vor. Ein weiterer Einbruch ereignete sich an der Kortumstraße. Hier hebelten Kriminelle eine Wohnungstür auf. In den Nachtstunden vom 22. (21.00 Uhr) auf den 23. März (04.30 Uhr) entwendeten sie dort eine Spielkonsole, ein Notebook und ein Tablet-PC. Der dritte Einbruch ereignete sich an der Graf-Engelbert-Straße. Hier hebelten die Täter eine Balkontür auf. Vom 21. (17.10 Uhr) auf den 22. März (02.00 Uhr) entwendeten sie dort ein Notebook und Bargeld. Sachdienliche Hinweise zu den beiden Taten nimmt das Kriminalkommissariat 14, unter der Rufnummer 0234 909-4143 (außerhalb der Geschäftszeit -4441) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: marco.bischoff@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: