Polizei Bochum

POL-BO: Wattenscheid - Fußgänger (55) von Fahrzeug erfasst und schwer verletzt

Bochum (ots) - Ein 55 Jahre alter Bochumer ist am Mittwochnachmittag nach einem Unfall auf der Westenfelder Straße in Wattenscheid, schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Mann hatte gegen 17.50 Uhr, die Fahrbahn der Westenfelder Straße (Höhe Nr. 42) vom südwestlichen Gehweg aus betreten. Zeitgleich fuhr jedoch eine 54 Jahre alte Frau mit ihrem Pkw die Westenfelder Straße stadtauswärts entlang. Der Fußgänger wurde vom Fahrzeug erfasst und erlitt hierbei schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte den 55-Jährigen in ein örtliches Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nach Angaben der behandelnden Ärzte aktuell nicht. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Westenfelder Straße zwischen Steinstraße und Hardenbergstraße, bis etwa 18.40 Uhr gesperrt. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024
Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: