Polizei Bochum

POL-BO: Herne
BVB-Schal entrissen! - Castroper (16) in Wanne überfallen

Herne (ots) - An der Zeppelinstraße in Wanne kam es am gestrigen 19. März zu einem Straßenraub. Die Beute: Ein BVB-Schal.

Gegen 16:45 Uhr waren zwei junge Castroper (16), aus Richtung Hauptbahnhof Wanne-Eickel kommend, in der Straßenbahnlinie 306 unterwegs. Schon in der Tram fiel den Schülern der spätere Täter auf. Als die beiden Jugendlichen an der Haltestelle "Im Sportpark" aus der Bahn stiegen, folgte ihnen diese Person. In Höhe der Zeppelinstraße 1 ging der Kriminelle auf einen der 16-Jährigen zu und forderte die Herausgabe des BVB-Schals. Nach einer körperlichen Auseinandersetzung riss der Räuber dem Castroper den Schal vom Hals und flüchtete damit in Richtung Harkortstraße.

Der Straßenräuber, der akzentfreies Deutsch sprach, ist ca. 180 bis 185 cm groß, hat helle blonde Haare, einen Drei-Tage-Bart, trug eine graue Jogginghose und hatte einen Rucksack sowie eine Bauchtasche der Marke "Eastpak" dabei.

Das Wanne-Eickeler Kriminalkommissariat 36 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 02325 / 960-3721 um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: