Polizei Bochum

POL-BO: Herne
Beide wollen bei "Grün" gefahren sein - Unfallursache noch nicht geklärt!

Herne (ots) - Noch wissen es die Ermittler aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) nicht, wie es am 8. März (Samstag) an der Einmündung Holsterhauser Straße/Bochumer Straße in Herne zu einem Verkehrsunfall gekommen ist.

Dort kam es gegen 15.20 Uhr zu einem Zusammenstoß von einem grauen BMW und einem lilafarbenen Opel Astra Cabrio. Beide Autofahrerinnen, die sich leichte Verletzungen zuzogen, gaben an, bei Grünlicht in den Einmündungsbereich gefahren zu sein.

Das VK 1 bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-5205 um Hinweise von Zeugen, die die Unfallsituation an diesem Samstagnachmittag beobachtet haben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: