Polizei Bochum

POL-BO: Einbrüche in Hiltrop und Altenbochum

Bochum (ots) - An der Schulte-Hiltrop-Straße und der Schulenburgstraße sind am Mittwoch (12. März), Einbrecher in zwei Wohnungen eingestiegen. Zur Terrasse an einem Zweifamilienhaus zog es die unbekannten Täter an der Schulenburgstraße. Die Terrassentür wurde aufgebrochen, die Wohnung durchsucht. Mit ihrer Beute - Computer, "Navi", Bohrer, Bekleidung und Bargeld - flüchteten die Diebe anschließend vom Tatort. Von Dienstag, 20 Uhr auf Mittwoch, 07.30 Uhr, soll sich der Einbruch zugetragen haben. Auf den Zeitraum von Montag (15.30 Uhr) bis Mittwoch (18.50 Uhr), kann eine weitere Tat, die sich an der Schulte-Hiltrop-Straße ereignet hat, eingegrenzt werden. Hier brachen die Täter eine Balkontür zur Erdgeschosswohnung des freistehenden Mehrfamilienhauses auf. Es wurde nach Wertsachen gesucht und die Wohnung schlussendlich unerkannt verlassen. Ob die Diebe auch Beute machen konnten, ist bisweilen nicht bekannt. Täter- und Zeugenhinweise nimmt das ermittelnde Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0234/909-4143 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024
Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: