Polizei Bochum

POL-BO: Herne
Sexualdelikt in Börnig - Zeugen gesucht!

Herne (ots) - In den Nachmittagsstunden des gestrigen 11. März kam es im Herner Stadtteil Börnig zu einem Sexualdelikt.

Gegen 16.15 Uhr waren vier Mädchen, die zwischen neun und zehn Jahre alt sind, auf der Straße "Voßnacken" unterwegs. Unweit der Brücke, die zur Josefinenstraße führt, bemerkten die Kinder einen Mann, der sexuelle Handlungen an sich vornahm. Kurz danach fuhr der Täter mit einem schwarzen Fahrrad davon.

Die männliche Person ist ca. 40 Jahre alt, 170 cm groß, schlank, hat eine Glatze mit seitlich kurzen Haaren und trug eine blaue Jacke sowie eine dunkle Jeanshose. Eine umgehend eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolglos.

Das Bochumer Fachkommissariat für Sexualdelikte (KK 12) bittet unter den Rufnummern 0234/909-4120 oder 0234/909-4441 (Kriminalwache) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: