Polizei Bochum

POL-BO: Beim Einsteigen ins Taxi brutal attackiert - Polizei sucht Zeugen!

Witten (ots) - Wie erst zu einem späteren Zeitpunkt bei der Polizei angezeigt, wurde ein Wittener (34) in der Nacht zum 2.3.2014 Opfer einer brutalen Attacke eines derzeit noch unbekannten Täters. Der 34-Jährige beabsichtigte gegen 3 Uhr, zusammen mit seiner Lebensgefährtin ein Taxi am Kornmarkt in Witten zu besteigen. Zunächst hielt er seiner Freundin die Tür auf. Dann ging er ums Taxi herum. Hier stand eine Gruppe junger Männer mit einer Frau nahe am Fahrzeug. Er bat diese, ein Stück beiseite zu treten, damit er einsteigen könne. Im weiteren Verlauf kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung mit einem jungen Mann aus der Gruppe. Dieser streckte den Wittener plötzlich und unvermittelt mit einem Faustschlag zu Boden, wo er bewusstlos liegenblieb. Anschließend entfernte sich der Täter mit seinen Begleitern. Der 34-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb. Der Aggressor soll etwa 190 cm groß und um die 20 Jahre alt gewesen sein. Die Ermittler des Wittener Kriminalkommissariats (KK 37) bitten nun den noch unbekannten Taxifahrer sowie weitere Zeugen, sich unter der Rufnummer 02302/209-8710 (-3821 außerhalb der Geschäftszeit) zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: