Polizei Bochum

POL-BO: Herne/Aufmerksame Zeugin führt Polizei auf die Spur von Taschendiebinnen - Bestohlene Seniorin gesucht!

Herne/Wanne-Eickel (ots) - Ein Supermarkt an der Hauptstraße nahe Haydnstraße in Wanne-Eickel am gestrigen 4.3.2014: Um 12:30 Uhr beobachtet eine Hernerin (64) in dem Verkaufsraum drei verdächtige Frauen, die sich einer Seniorin nähern. Im weiteren Verlauf lenken zwei Täterinnen die ältere Dame ab, die dritte greift in die Handtasche und entwendet das Portmonee. Die aufmerksame Zeugin behält das kriminelle Trio im Auge und verständigt das Personal. Die drei Frauen werden durch Mitarbeiter des Supermarktes angesprochen, in ein Büro gebeten und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Auf dem Weg in den Büroraum versucht eine Täterin, eine Geldbörse unbemerkt wegzuschmeißen. Dieses gehört einer Kundin (56), der zur gleichen Zeit an der Kasse auffällt, dass ihr Portmonee entwendet worden war. Weitere Geldbehältnisse konnten bei der anschließenden polizeilichen Durchsuchung des kriminellen Trios nicht aufgefunden werden. Die drei aus Südosteurpa stammenden, polizeibekannten Tatverdächtigen (28, 30, 46) wurden vorläufig festgenommen. Die zuvor beobachtete Seniorin, die bestohlen worden war, hatte sich bereits aus dem Geschäft entfernt. Diese sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 02325/960-8610 bei den Ermittlern des Regionalkommissariats Wanne-Eickel (KK 36) zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: