Polizei Bochum

POL-BO: Hier unterschlagen zwei junge Männer 1000,- Euro Bargeld - Wer kennt diese Personen?

unbekannter Täter1

Bochum/Herne/Witten (ots) - Intensive kriminalpolizeiliche Ermittlungen haben bislang noch nicht zur Identifizierung von zwei jungen Männer geführt, die an einem Bankautomaten unberechtigt Bargeld an sich genommen haben. Am 11. November 2013, um 17.08 Uhr, vergaß ein 65-jähriger Bankkunde im Ausgabeschacht eines Geldinstituts an der Alleestraße 52 in Bochum, 1000,- Euro Bargeld. Die beiden jungen Unbekannten fanden das vergessene Geld kurze Zeit später. Sie nahmen es an sich, ohne es dem rechtmäßigen Eigentümer zurückgeben zu wollen und machten sich mithin einer Unterschlagung strafbar. Der Geldautomat ist videoüberwacht. Es liegen nunmehr Bilder der beiden Tatverdächtigen zur Veröffentlichung vor. Wer kennt die abgebildeten Personen? Sachdienliche Hinweise nimmt das zuständige Bochumer Kriminalkommissariat 31 unter der Rufnummer 0234/909-8114 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: