Polizei Bochum

POL-BO: Zwei Einbrüche am letzten Februartag - Täter klauen Laptops

Bochum (ots) - In Wohnungen an der Rosenbergstraße und am "Hirschgraben" sind unbekannte Täter am 28. Februar, in Bochum eingedrungen. Zwischen 10.15 Uhr und 11.50 Uhr brachen Kriminelle ein Fenster, zu den Räumlichkeiten an der Rosenbergstraße auf und stiegen ins Innere. Hier suchten die Diebe nach Wertsachen. Ob die Täter auch Beute machen konnten, ist bisweilen nicht bekannt. Anschließend erfolgte die Flucht. Zu einer weiteren Tat kam es dann in der Straße "Hirschgraben". Hier gelang es den Einbrechern, wiederum ein Fenster zu überwinden und in die Wohnräume einzusteigen. Auf ihrem Diebeszug nahmen die Täter zwei Laptops an sich und verschwanden schlussendlich unerkannt vom Tatort. Zwischen 13 Uhr und 15 Uhr soll sich der Einbruch zugetragen haben. Das in beiden Fällen ermittelnde Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) nimmt unter der Rufnummer 0234/909-4143 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit), sachdienliche Hinweise entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: