Polizei Bochum

POL-BO: Feuer in Zweifamilienhaus - Selbstentzündung löste Flammen in Lindener Erdgeschosswohnung aus

Bochum (ots) - Zu einem Brand in einem Zweifamilienhaus auf der Hattinger Straße in Bochum-Linden, ist es in den Abendstunden des 27. Februar gekommen. Gegen 19.13 Uhr brachen die Flammen in der Erdgeschosswohnung aus. Die anwesenden Hausbewohner - ein Ehepaar (77) und der Schwiegersohn (51) - brachten sich eigenständig in Sicherheit. Trotz der sofortigen Löscharbeiten durch die Feuerwehr, fiel das Haus den Flammen zum Opfer und ist mithin nicht mehr bewohnbar. Verletzt wurde aber niemand. Ermittlungen zur Brandursache durch die Kriminalpolizei ergaben, dass ein unglücklicher Umstand den verheerenden Brand auslöste - eine im Nahbereich zum Kamin aufgestellte Couch hielt der abstrahlenden Hitze nicht stand, es kam zur Selbstentzündung. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: