Polizei Bochum

POL-BO: Höntrop - Rollerfahrerin nach Sturz im Kreisverkehr leicht verletzt

Bochum (ots) - Eine 51-jährige Bochumerin ist am Donnerstagabend (27. Februar) bei einem Verkehrsunfall auf der Westenfelder Straße 202 in Höntrop, leicht verletzt worden. Die Frau hatte auf ihrem Roller die Westenfelder Straße in Richtung Wattenscheid befahren. An der Einmündung Sachsenring und dem dortigen Kreisverkehr, wollte sie ihre Fahrt weiter geradeaus fortsetzen. Beim Einfahren in den Kreisverkehr, rutschte jedoch ihr Kleinkraftrad zur Seite. Die Bochumerin fiel auf die Fahrbahn und prallte unglücklich mit einer Gesichtshälfte unterhalb des Jethelms, auf die Bordsteinkante. Hierbei erlitt die 51-Jährige leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie in örtliches Krankenhaus. Warum die Fahrerin zu Fall kam, ermittelt nun das Verkehrskommissariat.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024
Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: