Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Beide hatten "Grün" - Fußgängerin von Pkw erfasst

Witten (ots) - Auf der Ardeystraße in Witten kam es am gestrigen 19. Februar zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin (74) leicht verletzt worden ist.

Gegen 19.30 Uhr bog eine Autofahrerin (62) an der Grünlicht zeigenden Ampel nach rechts in die Pferdebachstraße ab. Dabei übersah die Wittenerin die 74-Jährige, die die dortige Fußgängerfurt überquerte - ebenfalls bei Grünlicht. Die Wittenerin wurde von dem Pkw erfasst und kam zu Fall. Eine Rettungswagenbesatzung brachte die leicht verletzte Seniorin zur ambulanten Behandlung in ein örtliches Krankenhaus.

Bitte beachten! Wie an vielen anderen Kreuzungen auch, schaltet die Ampel an der Ardeystraße zeitgleich mit der Fußgängerampel an der Pferdebachstraße auf "Grün". Zudem weist ein gelbes Warnblinklicht auch an dieser Stelle die abbiegenden Fahrzeugführer auf die Fußgänger hin.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: