Polizei Bochum

POL-BO: Couragierte Passanten verhindern Trickdiebstahl am Geldautomaten

Bochum (ots) - Am gestrigen 13.2.2014, kurz vor 10 Uhr, betrat eine Bochumerin (45) den Vorraum einer Bankfiliale an der "Alte Bahnhofstraße" in Bochum-Langendreer. Dort fielen ihr zwei Mädchen auf, die auf dem Boden saßen. Die Bochumerin begab sich zu einem Geldautomaten, um Bares abzuheben. Nachdem sie ihre Eingaben getätigt hatte und das Geld zur Auszahlung in den Schacht fiel, traten die beiden Mädchen an sie heran. Sie entrissen ihr hinterrücks die EC-Karte und das Geld. Die 45-Jährige wehrte sich und schrie dabei um Hilfe. Mehrere Passanten eilten herbei. Gemeinsam gelang es, das diebische Duo bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Die beiden aus Südosteuropa stammenden und in Dortmund wohnhaften Kinder (12, 13) wurden mit zur Wache genommen. Die Ermittlungen des Bochumer Kriminalkommissariats 13 dauern an.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: