Polizei Bochum

POL-BO: Diebe erbeuten Schmuck und Kameras bei Einbrüchen am Mittwoch

Bochum (ots) - Am 12. Februar waren Einbrecher wieder im Bochumer Stadtgebiet unterwegs und aktiv. So kam es zwischen 13.45 Uhr und 22.10 Uhr, an der Freie-Vogel-Straße zu einer Tat. Die bislang unbekannten Täter brachen die Balkontür auf und konnten so ins Innere der Wohnung gelangen. Unter Mitnahme einer Kamera flüchteten sie anschließend. Ein weiterer Einbruch ereignete sich in der Zeit von 06.30 Uhr bis 18.15 Uhr, an der Vereinsstraße. Hier verschafften sich Unbekannte Zugang zum Treppenhaus und von dort zu einer Wohnung im ersten Obergeschoss. Die Tür wurde aufgebrochen und in den Zimmern nach Wertsachen gesucht. Mit ihrer Beute, in diesem Fall Schmuck und eine Kamera, verschwanden die Kriminellen schlussendlich in unbekannte Richtung. Die Kriminalpolizei ermittelt. Hinweise zu den Taten, werden unter der Rufnummer 0234/909-4143 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024
Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: