Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Auffahrunfall auf der Rauendahlstraße

Witten (ots) - Auf der Rauendahlstraße im Wittener Stadtteil Bommern kam es am gestrigen 11. Februar zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mann (60) leicht verletzt worden ist.

Gegen 18:20 Uhr war dort ein Autofahrer in Richtung der Straße "Speckbahn" unterwegs. In Höhe der Hausnummer 53 musste der Wittener verkehrsbedingt anhalten. Dieses bemerkte ein junger Pkw-Fahrer (19), der ebenfalls in Witten lebt, zu spät und fuhr auf den Wagen des 60-Jährigen auf. Der über Rückenschmerzen klagende Mann wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen.

Die unfallaufnehmenden Polizeibeamten schätzten den Sachschaden an den beiden Fahrzeugen auf ca. 1.200 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: