Polizei Bochum

POL-BO: Zwei Einbrüche am Dienstag in Querenburg und Werne

Bochum (ots) - Zwei Wohnungseinbrüche sind der Polizei am Dienstag (11. Februar) auf Bochumer Stadtgebiet gemeldet worden. So kam es in Querenburg und in Werne zu jeweils einer Tat. Schmuck, Bargeld und eine Geldbörse mit persönlichen Papieren - die Beute aus einer Wohnung "Am Erlenkamp". Hier brachen die Diebe in der Zeit von 17.30 Uhr bis 19.55 Uhr ein Fenster zur Erdgeschosswohnung auf. Im Innern durchsuchten die Kriminellen die Räumlichkeiten nach Wertsachen. Unter Mitnahme der Beute flüchteten sie anschließend unerkannt. Bei einer weiteren Tat in einem Mehrfamilienhaus an der Rüsingstraße, wurde nichts entwendet. Von Montag, 17 Uhr auf Dienstag, 16 Uhr, gelangten die Einbrecher in den Hausflur und von dort zu einer Wohnung im ersten Obergeschoss. Hier konnten die Täter die Eingangstür überwinden. Danach wurde die Wohnung in Augenschein genommen. Ohne Beute verschwanden die Täter schlussendlich vom Tatort. Zeugen- und Täterhinweise werden unter der Rufnummer 0234/909-4143 erbeten. Das Kriminalkommissariat 14 ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel. 0234/909-1024

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: