Polizei Bochum

POL-BO: Verkehrsunfall in der Innenstadt - Fußgänger am Westring leicht verletzt

Bochum (ots) - Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fußgänger (47) und dem Pkw einer 29-jährigen Frau, ist es in der Sonntagnacht (09. Februar) auf dem Westring in Bochum gekommen. Gegen 02.22 Uhr beabsichtigte ein 47-jähriger Mann aus Lingen, zu Fuß den Westring in Höhe der Gußstahlstraße, zu überqueren. Zeitgleich befuhr jedoch eine 29 Jahre alte Kölnerin in ihrem Pkw, den Westring in Richtung Südring. Es kam zur Kollision zwischen dem Fußgänger und dem Wagen der Autofahrerin. Hierbei zog sich der alkoholisierte Lingener leichte Verletzungen zu und musste in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Dort wurde ihm auch eine Blutprobe entnommen. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb der Westring in Richtung Südring, für etwa zwei Stunden gesperrt. Der Pkw der Kölnerin war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Das Bochumer Verkehrskommissariat hat im vorliegenden Fall die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024
Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: