Polizei Bochum

POL-BO: Herne
Krankenwagen in Unfall verwickelt

Herne (ots) - Die Gerther Straße in Herne. Hier kam es am gestrigen 4. Februar zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Krankenwagen. Gegen 17.55 Uhr war ein Autofahrer (36) auf der Ringstraße in Richtung Gerther Straße unterwegs. An der dortigen Einmündung missachtete der in Recklinghausen lebende Mann die Vorfahrt des Krankenwagens. In diesem Fahrzeug befanden sich der Fahrer (24), eine Begleitperson (22) sowie eine Patientin (82), die zur Untersuchung in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden sollte. Die Unfallbeteiligten zogen sich keine Verletzungen zu. In einem sofort angeforderten Rettungswagen setzte die aus Bochum stammende Seniorin die Fahrt ins Hospital fort. Die Polizeibeamten schätzten den Sachschaden an den beiden Fahrzeugen auf ca. 7.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: