Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Schon wieder! - Frontalzusammenstoß auf der Dortmunder Straße

Witten (ots) - Der letzte Frontalzusammenstoß an dieser Stelle lag erst 24 Stunden zurück, als es in den Morgenstunden des gestrigen 4. Februar auf der Dortmunder Straße in Witten erneut zu einem schweren Verkehrsunfall kam.

Gegen 07.25 Uhr bog ein Autofahrer (27) von der Dortmunder Straße nach links auf die A44 in Richtung Bochum ab. Dabei übersah der Wittener den entgegenkommenden Pkw einer Dortmunderin (44), die in Richtung Witten unterwegs war. Noch im Einmündungsbereich kam es zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge, deren Airbags auslösten.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte die verletzte Frau in ein örtliches Krankenhaus, wo sie stationär verblieb. Die unfallaufnehmenden Polizeibeamten schätzten den Sachschaden an den nicht mehr fahrbereiten Autos auf ca. 10.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: