Polizei Bochum

POL-BO: Tatort: Spielplatz - Räuberduo klaut junger Frau die Handtasche - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Auf die Handtasche eines 15-jährigen Mädchens hatten es in den späten Nachmittagsstunden des 02. Februar, offensichtlich zwei Räuber in Bochum abgesehen. Die junge Frau befand sich - im Beisein von zwei männlichen Bekannten - auf dem Spielplatz an der Windmühlenstraße, als ihnen gegen 18.50 Uhr, zwei vermummte Personen entgegentraten. Unter Vorhalt eines Messers forderten diese dann die Herausgabe der Handys. Die beiden Bekannten kamen der Aufforderung sofort nach, das Mädchen wehrte sich jedoch. Daraufhin wurde sie durch einen Täter festgehalten, während ihr der andere Täter die Tasche entriss. Anschließend rannten die feigen Räuber in Richtung Rathaus/Hans-Böckler-Straße/Bongardstraße davon.

Das Duo konnte wie folgt beschrieben werden: männlich, circa 160-170 cm groß, beide kräftige Statur, vermummt, sprachen Deutsch mit Akzent, eine Person war dunkel gekleidet, die andere soll eine graues Kapuzenshirt getragen haben.

Die Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat 31 übernommen, es wird um Zeugen- und Täterhinweise gebeten. Unter der Rufnummer 0234/909-8110 (-3121 außerhalb der Geschäftszeit) werden diese entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: