Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Sofort die "110" gewählt - Apothekeneinbrecher festgenommen!

Witten (ots) - Am heutigen 30. Januar, gegen 01.25 Uhr, meldete sich ein aufmerksamer Zeuge über den Notruf "110" bei der Einsatzleitstelle im Bochumer Polizeipräsidium. Der Wittener hatte zuvor vier Männer beobachtet, die augenscheinlich damit beschäftigt waren, in die an der Bahnhofstraße 52 in Witten gelegene Apotheke einzubrechen. Beim Eintreffen der Polizeibeamten flüchteten die Einbrecher vom Tatort. Im Rahmen der umgehend eingeleiteten Fahndung nahmen die Beamten in der angrenzenden Schrebergartenanlage zwei dringend tatverdächtige Südosteuropäer (26/27) fest. Zurzeit werden die beiden Personen, die in Deutschland keinen festen Wohnsitz haben, im Bochumer Fachkommissariat für Geschäftseinbrüche (KK 13) weiter vernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: