Polizei Bochum

POL-BO: Fahrradfahrer (84) bei Zusammenstoß mit Lkw schwer verletzt

Herne (ots) - In den Montagmorgenstunden (27. Januar) ist ein 84-jähriger Fahrradfahrer bei einem Unfall in Herne, schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Gegen 09.40 Uhr, fuhr der Radler auf dem Radweg der Horsthauser Straße in Richtung Norden. An der Kreuzung Nordstraße hielt der ältere Mann dann an der Rot zeigenden Ampel an. Ein Herner Lkw-Fahrer (55) fuhr in die gleiche Richtung und stoppte sein Gefährt ebenfalls an der roten Ampel. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhren beide Verkehrsteilnehmer los - der Fahrradfahrer weiter geradeaus, während der Lkw-Fahrer nach rechts abbog. Hierbei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Lkw und dem Fahrrad, woraufhin der 84-Jährige zu Fall kam und mit seinem linken Bein unter das rechte Vorderrad des Lkw geriet. Der Herner verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein örtliches Krankenhaus. Dort wurde er stationär aufgenommen. Die Zufahrt der Nordstraße blieb für den Zeitraum der Unfallaufnahme bis etwa 11 Uhr gesperrt. Das Bochumer Verkehrskommissariat ermittelt nun.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: