Polizei Bochum

POL-BO: Herne/Tankstelleneinbruch - Polizei fahndet mit Täterfoto!

Tankstelleneinbruch in Herne, Bochumer Straße, vom 21.11.2013

Herne (ots) - Intensive Ermittlungen führten noch nicht zur Identifizierung des Tatverdächtigen, der am 21.11.2013 in eine Tankstelle in Herne eingebrochen ist. Was war geschehen? Der männliche Täter hebelte kurz nach 3 Uhr eine Eingangstür des an der Bochumer Straße nahe Gräffstraße befindlichen Geschäfts auf. So verschaffte er sich Zutritt zum Verkaufsraum. Er entwendete eine Vielzahl von Zigarettenschachteln aus der Warenauslage im Kassenbereich. Mit seiner Beute flüchtete er anschließend vom Tatort. Bei der Tat löste er Alarm aus. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen jedoch ergebnislos. Der Kriminelle wurde bei Tatausführung von der Raumüberwachungsanlage erfasst. Nun liegt ein Täterfoto zur Veröffentlichung vor. Wer kennt den Tatverdächtigen? Die Ermittler des Bochumer Einbruchkommissariats (KK 13) bitten unter der Rufnummer 0234/909-4131 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Hinweise.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: