Polizei Bochum

POL-BO: Zwei Einbrüche am Donnerstag

Bochum (ots) - Am 23. Januar haben Einbrecher ihr Unwesen in Bochum getrieben, sie stiegen in Wohnungen an den Straßen "Am Schußholz" und "Winterkamp" ein. Zwischen 18 Uhr und 20 Uhr, begaben sich die Täter "Am Schußholz" auf das Grundstück einer Doppelhaushälfte. Hier brachen sie dann die Terrassentür auf, nachdem sie zuvor den Panzer der elektrischen Rollladen hochgestemmt hatten. Im Haus durchsuchten die Kriminellen sämtliche Zimmer und Behältnisse nach Wertsachen. Unter Mitnahme von Beute - Schmuck, Spielkonsole und Laptop - flüchteten sie anschließend vom Tatort. Auch am "Winterkamp" gelang es den Einbrechern die Terrassentür zu einer Wohnung aufzubrechen. In der Zeit von 09 Uhr bis 18.30 Uhr, entwendeten die Diebe ein iPad und ein buntes Keramiksparschwein. Danach verschwanden sie unerkannt. Das in beiden Fällen ermittelnde Kriminalkommissariat 14 nimmt Zeugen- und Täterhinweise unter der Rufnummer 0234/909-4143 (-444 außerhalb der Geschäftszeit) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: