Polizei Bochum

POL-BO: Zwei Dienstagseinbrüche in Wattenscheid - Täter einmal erfolgreich

Bochum (ots) - Ein versuchter und ein leider geglückter Wohnungseinbruch - diese kriminellen Taten wurden am 14. Januar der Wattenscheider Polizei gemeldet. Am Höntroper Ginsterweg schafften es die Einbrecher nicht, sich in der Zeit von 08.50 Uhr bis 13.45 Uhr, Zutritt zu einer Wohnung zu verschaffen. Die Täter waren zuvor in den Hausflur des Mehrfamilienhauses und von dort in das dritte Obergeschoss gelangt. Hier scheiterten sie bei dem Versuch, die Wohnungstür aufzubrechen. Erfolgreicher waren unbekannte Diebe leider an der Munscheider Straße. Hier hatten sich die Täter an die Rückseite eines freistehenden Dreifamilienhauses begeben und dort die Terrassentür zur Erdgeschosswohnung aufgebrochen. Zwischen 18.50 Uhr und 19.30 Uhr wurden sämtliche Räume nach Wertsachen durchsucht. Unter Mitnahme von Schmuck und Uhren, flüchteten die Kriminellen schlussendlich vom Tatort. Das Kriminalkommissariat 14 nimmt unter der Rufnummer 0234/909-4143 Täter- und Zeugenhinweise entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: