Polizei Bochum

POL-BO: Flugzeugpiloten mit Laser geblendet - Polizei sucht Zeugen!

Bochum-Wattenscheid (ots) - Am Abend des gestrigen 12. Januar wurde im Bochumer Stadtteil Höntop ein gefährlicher Eingriff in den Luftverkehr verübt. Um 21:51 Uhr befand sich ein Passagierflugzeug (Bombardier, Typ Dash 8) im Landeanflug auf den Düsseldorfer Flughafen. Nach Angaben der Piloten wurde das Cockpit des Flugzeuges mehrfach von grünen Strahlen eines Lasergerätes getroffen. Zu diesem Zeitpunkt befand sich das Passagierflugzeug über dem Wattenscheider Hellweg im Bereich der Straße "An der Vidume". Umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen nach den kriminellen "Blendern" verliefen erfolglos. Das Bochumer KK 11 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234/909-4110 um Zeugen- und Täterhinweise.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: