Polizei Bochum

POL-BO: Spielkonsole an Haltestelle vergessen - Wer kennt den abgebildeten Finder?

POL-BO: Spielkonsole an Haltestelle vergessen - Wer kennt den abgebildeten Finder?
TV2

Bochum/Herne/Witten (ots) - Kriminalpolizeiliche Ermittlungen haben bislang noch nicht zur Identifizierung einer Person geführt, welche am 04. Oktober in Bochum, eine versehentlich zurückgelassene Spielkonsole aufgefunden und bisweilen nicht an den rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben hat. Der Unbekannte soll zwischen 08.45 Uhr und 19 Uhr im Bereich der Haltestelle der Linie 302 an der Bongardstraße in Bochum, die neuwertige "X-Box 360" an sich genommen und behalten haben. Nunmehr liegen Bilder zur Veröffentlichung vor. Wer kennt diese Person? Um Hinweise bittet das Bochumer Kriminalkommissariat 31. Unter der Rufnummer 0234/909-8105 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) werden diese entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
tel: 0234/909-1024

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: