Polizei Bochum

POL-BO: 52-jähriger Mann nach Streit in Wohnung schwer verletzt

Witten (ots) - Nach einem gemeinsamen Trinkgelage kam es Freitag, den 03.01.2014, gegen 22:00 Uhr, in einer Wohnung in Witten an der Eckhardtstraße zu einem Streit zwischen dem 52-jährigen Wohnungsinhaber und dessen 39-jährigen Bekannten. Hierbei stach die Frau, die in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, mehrfach vermutlich mit einem Messer auf den 52-Jährigen ein und verletzte ihn schwer, aber nicht lebensgefährlich. Die 39-Jährige, die bei dem Streit nur leicht verletzt wurde, wurde festgenommen und nach ärztlicher Behandlung dem Gewahrsam der Polizei Bochum zugeführt. Beide Beteiligte standen erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke.

Benterbusch,PHK

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Einsatzleitstelle
E-Mail: leitstelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: