Polizei Münster

POL-MS: 5 Verletzte bei einem Verkehrsunfall an der Anschlussstelle Recklinghausen-Süd (BAB 2)

Recklinghausen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag (19.06.2017, 09.40 Uhr)wurden in der Anschlussstelle Recklinghausen-Süd (BAB 2, Fahrtrichtung Hannover, km 445) 5 Personen schwer verletzt, darunter zwei 8 Monate alte Kleinkinder. Ein 41-jähriger Pkw-Fahrer aus der Grafschaft Bentheim war aus bisher nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem entgegenkommenden Pkw einer 22-jährigen Frau aus Recklinghausen frontal zusammengestoßen. Beide Fahrzeugführer sowie die 3 Beifahrer des 41-jährigen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die gesamte Anschlussstelle Recklinghausen-Süd wurde zum Zwecke der Unfallaufnahme für ca. 2 Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet und zurückgeführt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 85.000 Euro.

Kontakt für Medienvertreter:
Reinhard Grünke
Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: