Polizei Münster

POL-MS: Autobahn 1 in Richtung Dortmund nach Unfall voll gesperrt - Vier schwerverletzte Personen

Ladbergen/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall unter Beteiligung von einem Lkw und einem Pkw ist die Autobahn 1 in Richtung Dortmund zurzeit voll gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen kollidierte gegen 17:40 Uhr der Pkw aus bislang unklarer Ursache bei Ladbergen mit dem Lkw. Beide Fahrzeuge waren auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. Hierbei wurde der Pkw-Fahrer in Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Drei weitere Personen zogen sich ebenfalls schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte und ein Rettungshubschrauber sind im Einsatz. Für die Bergung, Unfallaufnahme und Reinigungsarbeiten bleibt die Autobahn 1 voll geperrt. Umleitungen sind ab Lengerich eingerichet. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: