Polizei Münster

POL-MS: Sattelzug verunfallt nach Reifenplatzer

Heek, BAB 31 (ots) - Am 20.04.2017, gegen 22.10 Uhr befuhr ein portugisischer Sattelzug die BAB 31 in Fahrtrichtung Emden. Kurz hinter der Anschlussstelle Heek kam es an der Zugmaschine zu einem Reifenplatzer. Dadurch geriet das Fahrzeug außer Kontrolle und fuhr in den Mittelstreifen ein. Hier wurden ca. 120m Schutzplanken niedergefahren, bevor der Sattelzug zwischen den beiden Richtungsfahrbahnen zum Stillstand kam. Auf den Fahrbahnen befindliche Trümmerteile beschädigten insgesamt vier Fahrzeuge. Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen des Sattelzuges wurden die linken Fahrstreifen auf beiden Richtungsfahrbahnen der BAB 31 gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 30.000,-EUR

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Leitstelle
Bröker, EPHK
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: