Polizei Münster

POL-MS: Gesuchter versteckt sich unter Auto - Zwei Festnahmen nach Polizeikontrolle

Münster (ots) - Am Mittwoch (08.02.) kontrollierten Polizisten bei einem Sondereinsatz Personen in der Grünanlage "Engelenschanze". Beinahe gleichzeitig meldete ein Passant einen gerade stattfindenden Drogenhandel im Park über Telefon der Polizei.

Beamte sprachen daraufhin eine der verdächtigen Personen an. Der Mann ergriff sofort die Flucht.

Nachdem die Ordnungshüter ihn eingeholt und festgenommen hatten, stellte sich heraus, dass der 20-Jährige weggerannt war, weil er Drogen bei sich hatte.

Ein weiterer 20-Jähriger rannte los, als die Beamten ihn mit zur Wache nehmen wollten. Den Marokkaner fanden die Beamten nach einer kurzen Verfolgung versteckt unter einem Auto. Gegen ihn bestand ein Haftbefehl. In beiden Fällen dauern die Ermittlungen an.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Mirko Stein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster
Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: