Polizei Münster

POL-MS: Zeugen verfolgen Rucksackdiebe - Polizei nimmt 26 und 20 Jahre alte Täter fest

Münster (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (29.1., 04:00 Uhr) entwendeten zwei 26 und 20 Jahre alten Männer den Rucksack einer 26-jährigen Münsteranerin und flüchteten. Die junge Frau lief mit Freunden auf dem Albersolher Weg in Richtung Hansaring. Dabei schob sie ihr Fahrrad, ihren Rucksack hatte die 26-Jährige im Fahrradkorb liegen. Plötzlich tauchten in Höhe des Kinos von hinten die beiden Unbekannten auf, schnappten sich den Rucksack und flüchteten. Zeugen, die zufällig im Auto vorbeikamen, beobachten die Tat, parkten das Fahrzeug und sprangen aus dem Auto. Danach verfolgten sie die Täter bis zu den Bahngleisen. Hinzugerufene Polizisten stellten die 26 und 20 Jahre alten Diebe aus Marokko kurze Zeit später in der Nähe der Gleise. Ermittlungen ergaben, dass sie am Abend bereits in einer Bar bei einem versuchten Geldbörsendiebstahl aufgefallen waren. Die Beamten nahmen die Männer fest. Die Ermittlungen dauern an.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: