Polizei Münster

POL-MS: 10 Kilometer Stau nach Verkehrsunfall auf der Autobahn 1

POL-MS: 10 Kilometer Stau nach Verkehrsunfall auf der Autobahn 1
Foto: Polizei Münster (Das Foto zeigt den VW Passat) Veröffentlichung mit dieser Pressemitteilung honorarfrei.

Münster/Greven (ots) - Ein 85-jähriger Mann aus dem Landkreis Cuxhafen fuhr am Montagmorgen (19.09., 10:23) mit seinem VW Passat auf den Mazda eines 36-jährigen Hürthers auf. Die beiden Autofahrer befanden sich zur Unfallzeit auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Osnabrück zwischen den Anschlussstellen Münster-Nord und Greven auf der linken Fahrspur. Nachdem der Mazdafahrer sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen musste, fuhr der hinter ihm fahrende 85-Jährige auf. Der 85-Jährige und seine Beifahrerin sind durch den Zusammenstoß leicht verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro. Die rechte Fahrspur blieb während der Unfallaufnahme gesperrt. Dadurch bildete sich ein Rückstau mit bis zu 10 Kilometern Länge.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Mirko Stein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: